Nadal kämpft sich ins Halbfinale

28 März 2014 06:51:44 EST
Rafael Nadal hat in Miami noch nie gewonnen.

Rafael Nadal hat den Einzug ins Halbfinale des ATP-Masters-1000-Turnier in Miami geschafft. Der Spanier hatte mit Milos Raonic mächtig zu kämpfen, setzte sich am Ende aber in drei Sätzen durch. Nun wartet Tomas Berdych.

Der Weltranglistenerste Rafael Nadal hat den ersten Turniersieg in Miami weiterhin fest im Blick. In der Nacht zum Freitag zog der Mallorquiner nach einem packenden Match mit Milos Raonic ins Halbfinale ein. Der Kanadier verlangte ihm alles ab, musste sich aber auch im fünften Duell mit Nadal geschlagen geben. Nach 2:35 Stunden siegte die Nummer eins der Welt mit 4:6, 6:2, 6:4. Im entscheidenden Durchgang reichte Nadal ein Break, um die Partie für sich zu entscheiden. Nun wartet Tomas Berdych.

Der Tscheche musste zuvor gegen Alexander Dlogopolov auf den Court. In einem engen Match behielt Berdych mit 6:4, 7:6 (7:3) die Oberhand. Seine Statistik gegen Nadal spricht allerdings nicht gerade für einen Sieg (4.50) in Miami. In 18 von 21 Spielen ging der Spanier als Sieger vom Platz. Sollte er seine Bilanz weiter ausbauen und zum vierten Mal ins Endspiel einziehen, ist die Quote 1.20 wert.

Im zweiten Halbfinale, das schon am Freitagabend ausgetragen wird, kommt es zum Duell zwischen Novak Djokovic und Federer-Bezwinger Kei Nishikori. Nach zwei Duellen ist die Bilanz bislang ausgeglichen. Das letzte Aufeinandertreffen liegt mittlerweile aber schon drei Jahre zurück, Kann Nishikori an den Sieg in Basel anknüpfen, ist die Quote 7.00 wert. Djokovic muss sich die Chance auf den Turniersieg mit 1.10 offen halten.

Ab jetzt können Sie unsere tollen Wettmöglichkeiten und Live-Wetten überall nutzen, mit unserem neuen bet365 Unterwegs Mobilfunkservice für Handys und Tablets!

Wettübersicht - Tennis