Zverev in drei Sätzen durch

18 April 2018 03:52:49 EST
Alexander Zverev gewann erstmals gegen Gilles Müller.

Alexander Zverev ist mit einem Sieg ins ATP-Masters in Monte Carlo gestartet. Die deutsche Nummer eins musste in der zweiten Runde gegen Gilles Müller über drei Sätze gehen. Auch sein Bruder Mischa sowie Jan-Lennard Struff und Philipp Kohlschreiber waren erfolgreich.

Es war ein guter Tag für die deutschen Tennisprofis beim ATP-Masters in Monte Carlo. Jan-Lennard Struff sorgte am Dienstag für den ersten DTB-Sieg. Der Warsteiner fegte den Japaner Yuichi Sugita glatt mit 6:3, 6:2 vom Court. Struff breakte seinen Gegner ganze fünfmal. Er selbst gab nur einmal im ersten Satz seinen Aufschlag ab. Nach 68 Minuten Spielzeit verwandelte er seinen ersten Matchball.

Nun trifft Struff auf Fabio Fognini. Gegen den Italiener liegt er nach einem Vergleich mit 0:1 zurück. Fognini hat das bislang einzige Duell 2014 in München gewonnen. Kann sich diesmal Struff durchsetzen, beläuft sich die Quote auf 3.00. Fognini kommt auf eine Erfolgschance von 1.36.

Der Gegner des Siegers steht ebenfalls schon fest. Dieser darf sich mit Alexander Zverev messen. Die deutsche Nummer eins legte am Abend mit einem 4:6, 6:3, 6:2 gegen Gilles Müller aus Luxemburg nach. Für Zverev war es der erste Sieg mit der Nummer 28 der Weltrangliste im dritten Vergleich.

Mischa Zverev bezwang in seinem zweiten Turniermatch den Franzosen Lucas Pouille nach hartem Kampf mit 2:6, 6:1, 7:6 (7:3). Seinen kommenden Gegner ermitteln Richard Gasquet (2.37) und Diego Schwartzman (1.53). In diesem Vergleich hat Gasquet mit 1:0 die Nase vorne.

Philipp Kohlschreiber setzte sich gegen den US-Amerikaner Tennys Sandgren ohne Probleme mit 6:2, 6:2 durch.  Nun muss der Augsburger mit 1.61 an Albert Ramos Vinolas (2.20) vorbei. Bisher hat Kohlschreiber beide Duelle mit dem Spanier gewinnen können.

Denken Sie daran, dass Sie mit unserem Tennisbonus bis zu 50% mehr auf Ihre vor dem Spiel platzierten Tenniswetten holen können. Es gelten die AGB.

Wettnachrichten - Tennis