Pacers holen Matthews

10 Februar 2019 20:20:43 UK
Wesley Matthews wird künftig für die Pacers auf Korbjagd gehen.

Die Indiana Pacers haben sich die Dienste von Wesley Matthews gesichert.

Die Indiana Pacers haben sich nun offiziell die Dienste von Wesley Matthews gesichert. Der ehemalige Shooting Guard der Dallas Mavericks wurde kurz nach der Trade Deadline von den New York Knicks entlassen.

Er passt gut in unser Profil.

Kevin Pritchard

Die Pacers gaben die Verpflichtung in einer öffentlichen Mitteilung bekannt, nannte aber keine Details zu den Konditionen.

„Wir freuen uns, dass wir Wesley bei den Pacers begrüßen dürfen“, lässt sich der Pacers-Präsident Kevin Pritchard in der Pressemitteilung zitieren. „Er ist ein echter Vollprofi und wir sind überzeugt, dass er uns für den Rest der Saison und in den Playoffs helfen kann. Er passt gut in unser Profil und ist eine gute Ergänzung für das, was wir hier erreichen wollen.“

Matthews stand für die Dallas Mavericks und die Knicks in dieser Saison in 45 Partien auf dem Court und davon 44 Mal von Beginn an. Dabei warf er im Schnitt 12.8 Punkte, machte 2.3 Rebounds und 2.3 Assists pro Spiel. Nach dem er vier Spielzeiten bei den Mavs unter Vertrag war, wechselte er im Januar zu den Knicks, ehe er dort am Donnerstag entlassen wurde.

Die Pacers rangieren in der Eastern Conference aktuell auf einem starken dritten Rang. Lediglich die Bucks und die Raptors sind besser positioniert. Hinter den Pacers lauern die 76ers, die am Sonntagabend mit einer Siegchance von 1.32 zu Gast bei den Lakers sind. Die Hausherren um Superstar LeBron James halten eine Quote von 3.50 auf den Sieg.

Bis zu 50% mehr versprechen vor dem Spiel platzierte Kombiwetten auf die NBA - dank des Kombi-Bonus von bet365! Es gelten die AGB.

Wettübersicht - Basketball