Neustart

14 Januar 2018 06:12:15 EST
Unter der warmen Sonne Australiens startet Andre Greipel in die neue Saison.

Nach einer schwierigen Saison 2017, versucht Andre Greipel bei der Tour Down Under in die alte Erfolgsspur zurückzufinden.

Andre Greipel ist einer der Granden des derzeitigen Straßenradrennsports. Seit seinem Etappensieg bei der Vuelta a Espana 2009 gehört Greipel zu den besten Sprintern des Profifeldes. Er gewann elf Etappen der Tour de France, sieben Etappen beim Giro d´Italia und vier Etappen bei der Vuelta. Dazu kommen zahlreiche kleinere Rennsiege sowie zwei Gesamtsiege bei der Tour Down Under zum Beginn seiner Karriere.

Ich bin in diesem Jahr zurück bei der Tour Down Under, weil in der Vergangenheit ein Start hier immer zu einer guten Saison geführt hat.

Andre Greipel

Genau bei dieser Tour Down Under, mit 16 Etappensiegen sein erfolgreichster Wettbewerb, will Andre Greipel 2018 die Weichen auf Erfolg stellen. 2017 hatte er auf eine Teilnahme verzichtet und anschließend eine Saison voller Tiefpunkte erlebt: Erstmals, seit über einem Jahrzehnt, hatte er keine Etappe bei einer Grand Tour gewonnen.

„Es war nicht das leichteste Jahr, aber das ist, worum es beim Sport geht“, sagte Greipel im Interview mit „Cyclingnews“. „Man hat Aufs und Abs. Ich hatte bereits viele Aufs und Abs, aber die Tour im letzten Jahr gehört nicht zu meinen Besten. Manchmal hatte ich einfach Pech und dann war da ein ziemlich starker Marcel Kittel, der es jedem schwer gemacht hat Etappen zu gewinnen. Manchmal muss man das akzeptieren.“

„Ich bin in diesem Jahr zurück bei der Tour Down Under, weil in der Vergangenheit ein Start hier immer zu einer guten Saison geführt hat. In diesem Jahr geht es vor allem um die Klassiker. Im Anschluss lege ich meinen Fokus auf die Tour de France.“

Bei der Tour de France hat Greipel als Sprinter keine Chance auf den Gesamtsieg. Dort bringen sich gerade andere in Stellung. Beispielsweise Richie Porte (3.25), Nairo Quintana (5.50) oder Tom Dumoulin (7.00).

Holen Sie sich mit bet365 Unterwegs einen 100% Bonus wenn Sie Ihre erste Wette per Handy oder Tablet platzieren. Es gelten die AGB.

Wettübersicht - Radsport